Sonstiges

rock’n’popmuseum Gronau

rock’n’popmuseum Gronau

Am 22.03.17 unternahm die Klasse 9.3 mit Frau Rothenburg an einem der ersten schönen Frühlingstage im Jahr eine Fahrt ins rock’n’popmuseums nach Gronau. Nach einer vergnügten anderthalbstündigen Zugfahrt bis an die Grenze Hollands, besuchten wir im Rahmen der aktuellen Unterrichtsreihe im Fach Musik „Geschichte der Rock- und Popmusik“ das Museum. Auf uns warteten zahlreiche Informationen, Hörbeispiele und originale Ausstellungsstücke aus der Zeit von 1920 bis hin zu den 90ern. Zu den Exponaten gehören unter anderem ein Hemd von Jimi Hendrix, die Gitarre von Pete Townshend […]



SV – Nikolaus-Aktion

SV – Nikolaus-Aktion

Dank unserer SV und ihrer mittlerweile traditionellen Nikolaus-Aktion ist wieder einmal ein wenig Aufmerksamkeit und Freundlichkeit in den vorweihnachtlichen Schulalltag gelangt. Danke an die SV und an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben!  



Das Apfelprojekt

Das Apfelprojekt

Das Apfelprojekt der Forscher-Klasse 5.2. In der Projektwoche beschäftigten sich die Schüler*innen der 5.2. mit dem Jahreszyklus eines Apfelbaums. Dazu besuchten die Schüler*innen  den Lehrbienenstand im Rombergpark und das Schulbiologische Zentrum. Hier berichten die Schüler*innen von ihren Erlebnissen: „An einem  Tag  waren wir  im Rombergpark und sind dort zum Lehrbienenstand gegangen. Dort haben wir Herrn Gimmler vom Kreisimkerverein Dortmund kennengelernt, er hat uns vieles über die Bienen erzählt. Interessant war, dass wir gelernt haben, dass die Bienen auch schlafen, jedoch je nach „Berufsgruppe“ anders. Und […]



Sommermusikcamp 2016

Sommermusikcamp 2016

Sommermusikcamp 2016 in Lieberhausen Alljährlich vor den Sommerferien veranstaltet die Schule eine externe Musikwoche, das Sommermusikcamp, für alle Instrumentalschülerinnen und -schüler. Ziel ist das Käte-Strobel-Haus in Lieberhausen im Bergischen Land. In traumhafter Umgebung und bei ausgezeichneter Versorgung werden in den verschiedenen Ensembles der Schule Musikstücke für das Sommerkonzert der Schule vorbereitet. In diesem Jahr sind neue Kooperationen untereinander entstanden, die das Sommerkonzert mit einer ganz neuen Klangvielfalt bereichern. Sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen ist das Sommermusikcamp alljährlich ein Höhepunkt des gemeinsamen […]



2. Platz!

2. Platz!

Am 10.06.2016 fand zum vierten Mal die Dortmunder Stadtmeisterschaft im Rudern auf dem Phönixsee statt. Wie auch im letzten Jahr, war die Gesamtschule Gartenstadt mit einem Lehrerboot vertreten. Schlagmann Andreas Meißner, Patrick Koch, Lukas Hahne und Bugfrau Daniela Rothenburg kämpften im Lehrerrennen „Gemischter Gig Vierer mit Steuermann“ auf einer Strecke von 320 m um die schnellste Zeit. Die beiden Trainingseinheiten auf dem Dortmund-Ems-Kanal mit Trainer Maik Fähnrich haben sich bezahlt gemacht. Die Mannschaft erkämpfte den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!   Großen Dank auch an die […]



Schoko Ticket international

Schoko Ticket international

Schoko Ticket international Da geht ja eine seltsame Diskussion in den Medien umher. Schokoticket eingrenzen? Was dann nicht mehr geht sind Ausflüge wie dieser hier nach Venlo. Die ZPs waren geschrieben, die Konferenzen vorbei. Nun galt es noch etwas zu erleben bzw. kennenzulernen. Da bot sich Venlo an. Diese Stadt kann man neuerdings als Besitzer eines VRR Schokotickets ohne Zusatzkosten erreichen. Also eine Auslandsreise mit der Schulfahrkarte. Europa rückt eben doch noch näher zusammen. Eine solche unter landeskundlichen Aspekten durchgeführte Fahrt lehrt eben auch. So […]



Thementag 8. Mai

Thementag 8. Mai

Zum Thementag „08. Mai – Ende des 2. Weltkrieges“ besuchte die Klasse 8.3 mit Frau Önal und Frau Rothenburg die Ausstellung „Weil Hannelore jüdisch war“ in der Droste-Hülshoff-Realschule in Dortmund.   Diese Ausstellung, die in der Schüler – AG der Schule entstanden ist,  zeigt das Leben der jüdischen Familie Hayum aus Dortmund-Kirchlinde während der Zeit des Nationalsozialismus. Sie zeigt an diesem Beispiel die Struktur des fast gelungenen Genozids. Dabei geht es um Ausgrenzung, Entrechtung, Verfolgung, Vertreibung bis hin zur Vernichtung.   Sehr beeindruckend führten uns […]



Perspektiven

Perspektiven

Im Rahmen des Kunstunterrichtes bei Frau Rothenburg zum Thema „Perspektiven“ unternahm die Klasse 8.3 einen Unterrichtsgang in das BauKunstArchiv NRW am Ostwall. Unter dem Motto „Zeitlupe“ stellten 10 verschiedene Künstler aus der Dortmunder Region aus. Für die SchülerInnen sollten aber nicht nur die ausgestellten Bilder und Kunstwerke ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sondern sie sollten auch auf die Architektur achten. Ihre Aufgabe war es, verschiedene Perspektiven des Ausstellungsortes fotografisch festzuhalten. Die Schüler wurden dadurch unbewusst innerhalb dieser Ausstellung selbst zum Fotokünstler. Entstanden sind beeindruckende Fotos […]



Stadtmeisterschaft

Stadtmeisterschaft

Am Freitag, dem 10.06.16 findet auf dem Phönixsee in Dortmund die 3. Stadtmeisterschaft im Rudern statt und die Gesamtschule Gartenstadt ist wieder mit einem Lehrerboot vertreten. Schlagmann Andreas Meißner wird von Patrick Koch, Lukas Hahne und Daniela Rothenburg unterstützt. Die erste Trainingseinheit fand bei schönstem Wetter schon auf dem Kanal statt.



Kultur und Schule

Kultur und Schule

Im Schuljahr 2015/16 konnten gleich zwei Künstlerinnen gewonnen werden über das Landesprogramm „Kultur und Schule“ künstlerisch an der Gesamtschule Gartenstadt zu arbeiten. Die Choreografin Birgit Götz erarbeitet bereits zum vierten Mal gemeinsam mit einem Dug-Kurs eine Tanztheaterperformance. Die Künstlerin Dagmar Lippok konnten wir das erste Mal für die Gesamtschule Gartenstadt gewinnen. Sie arbeitet mit Klasse 7.6 wie in einer Künstlerwerkstatt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich zu Anfang intensiv mit einigen zeitgenössischen Künstlern beschäftigt, darunter der Konzeptionskünstler Mark Dion, der bekannt wurde durch seine Objekte […]