Neues aus der Kunst

Plastische Projekte

Plastische Projekte

Thema: Mein Schuh verwandelt sich in … Das Fach Kunst (Klasse 9.6) hat in den vergangenen Wochen zum Thema „Schuhe“ intensiv als Objektkunst gearbeitet. Ausgehend von der Objektkunst wurden alte Schuhe in neue Objekte verwandelt und haben eine neue Bedeutung bekommen. Gearbeitet wurde mit vielfältigen Materialien (u.a.: Pappmaché, Draht, Modelliergips, Acrylfarbe, Stoff, Papier etc.).



Der Mensazillus

Der Mensazillus

Der Mensazillus – eine künstlerische Rarität im Mensagarten Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.3 haben in den letzten Wochen ihre Künstler- und Forscherqualitäten unter Beweis gestellt. Sie begaben sich im Kunstunterricht auf die Spur des knolligen Mensazillus, eines vermeintlich fast ausgestorbenen, knallig bunten Pilzes. Im Mensagarten konnten einige letzte Exemplare aufgespürt werden! Die unerschrockenen Forscherinnen und Forscher untersuchten die bunten Gewächse genau und „züchteten“ weitere – aus knorrigen Ästen, Zeitungspapier und Kreppband, Pappmachée, Acrylfarbe und schützendem Lack entstanden unzählige kunterbunte Pilzgesellen im künstlerischen Klassenlabor. […]



Bericht: Kurswerke

Bericht: Kurswerke

Ausstellung des Kunst LK „Kurswerke – 3 Schulen“ Am 17. Mai hat der Kunst- Leistungskurs der Q1 zur Vernissage einer selbst konzipierten Ausstellung mit dem Titel „Kurswerke“ eingeladen. Die Werke wurden zwei Wochen lang im Theater Fletch Bizzel ausgestellt. Die Besonderheit des Kurses besteht darin, dass die Schüler der Qualifikationsphase 1 aus drei verschiedenen Schulen, dem Phönix-Gymnasium, dem Goethe-Gymnasium und der Gesamtschule Gartenstadt, gemeinsam in einem Kooperationskurs arbeiten und lernen. Der Rahmen unserer Ausstellung wird durch den praktischen Teil der Unterrichtsstunden gegeben. Basierend auf den […]



Naturalistische Zeichnung

Naturalistische Zeichnung

Die folgenden Bilder entstanden im GK Kunst der jahrgangsstufe 11. Es sind Bleistiftzeichnungen im Format 70 x 100 cm zum Thema „Naturalistische Zeichnung“.  



Exkursion Kunst LK

Exkursion Kunst LK

Die erste Exkursion des Kunst LK ging in diesem Schuljahr ins Museum Ostwall. Die Skulpturen von Erwin Wurm waren der Ausgangspunkt für eigene Experimete mit Stoff und Plastilin.  



„Tod des Minotaurus“

„Tod des Minotaurus“

„Tod des Minotaurus“ Traditionell zeigen kurz vor den Sommerferien alle Fünftklässler in einem großen gemeinsamen Projekt, was sie im Schuljahr in ihrem Instrumentalunterricht gelernt haben. In diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler Stücke und Lieder zur griechischen Sage “Minotaurus“ aufgeführt. Alle haben ihr Bestes gegeben: die Trommelgruppe unter der Leitung von Frau Rosinski-Rhode, die Gitarristen unter der Leitung von Herrn Meißner, die Blockflötenspieler mit Frau Klemp, der Chor unter der Leitung von Frau Krall und Frau Rothenburg, die Streicher mit Frau Frede und Frau […]



Theaterfestival Wechselspiel

Theaterfestival Wechselspiel

Zum 10. Mal findet in Dortmund vom 27. Juni bis 01. Juli 2016 das Schul- und Jugendtheaterfestival Wechselspiel statt. Der Dug-Kurs 7 und der Grundkurs Kunst 12 haben dafür Wanderpokale entworfen und hergestellt.



Kunstprojekt „freestyle“

Kunstprojekt „freestyle“

Ein Schuljahr lang hat die Klasse 7.6 mit der Künstlerin Dagmar Lippock in dem Kunstprojekt „freestyle“ gearbeitet. Nun können sie ihre Werke und Installationen in einer Ausstellung im Dortmunder U präsentieren. Die Ausstellungseröffnung BIG SPOT – Alles Anders ist am 5. Juli um 11.30 Uhr im Dortmunder U, im UZwei



Perspektiven

Perspektiven

Im Rahmen des Kunstunterrichtes bei Frau Rothenburg zum Thema „Perspektiven“ unternahm die Klasse 8.3 einen Unterrichtsgang in das BauKunstArchiv NRW am Ostwall. Unter dem Motto „Zeitlupe“ stellten 10 verschiedene Künstler aus der Dortmunder Region aus. Für die SchülerInnen sollten aber nicht nur die ausgestellten Bilder und Kunstwerke ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sondern sie sollten auch auf die Architektur achten. Ihre Aufgabe war es, verschiedene Perspektiven des Ausstellungsortes fotografisch festzuhalten. Die Schüler wurden dadurch unbewusst innerhalb dieser Ausstellung selbst zum Fotokünstler. Entstanden sind beeindruckende Fotos […]



Linolschnitt

Linolschnitt

Im Kunstunterricht hat die Klasse 8.3 bei Frau Rothenburg Linolschnitte angefertigt. Thematische Vorgabe bei der Motivwahl war: „Figuren aus der Mythologie“. Dabei lernten die SchülerInnen nicht nur etwas über die Drucktechnik Linolschnitt, sondern erarbeiteten zu ihrer gewählten mythologischen Figur ein kurzes Referat, das vor der Klasse gehalten wurde. Die Arbeit hat allen sehr großen Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.