Kooperationspartner: Theater Dortmund

Das Theater Dortmund ist neuer Kooperationspartner unserer Schule

Am Montag, den 29.05.2017 waren Herr Westerdorf, Herr Hingst, Frau Woltering und zwei Schülerinnen aus der Klasse 10.5 als Vertreterinnern für das Fach Darstellen und Gestalten (Isabell G. und Chantal H.) im Theater Dortmund. Dort haben neben unserer Schule noch weitere fünf Gesamtschulen eine Kooperationsvereinbarung zwischen Schule und Theater für das Schuljahr 2017/18 in einem feierlichen Rahmen unterzeichnet.
In Zukunft werden wir als Schule in den einzelnen Jahrgangsstufen sehr eng mit dem Theater zusammenarbeiten können. Dazu haben wir heute Vertreter der Oper, der Philharmoniker, des Balletts, des Schauspiels und des Kinder- und Jugendtheaters sowie die Theaterpädagoginnen kennengelernt.
Diese Vereinbarung ermöglicht es unseren Schülern in engem Austausch mit dem
Theater an den vielfältigen Möglichkeiten, die das Haus bietet, teilzunehmen. Wir können uns beispielsweise Proben für eine Ballettaufführung anschauen, ein Theaterstück in die Schule holen, Schauspieler zur Vor- und Nachbesprechung von Theaterstücken einladen, an Workshops teilnehmen und einmal im Jahr ein Theaterstück im Schauspielhaus anschauen. Ein Blick hinter die Bühne und ein Rundgang im Theater sind auch eine Möglichkeit, um das Theater genauer zu erforschen. Außerdem leistet das Theater einen Beitrag zur Berufsvorbereitung. Man kann im Theater u. a auch sein FSJ machen. Einen Überblick über weitere Berufe gibt es bei einer Infoveranstaltung vor Ort.
So bezieht sich die Kooperation nicht nur auf das Fach DuG, sondern auch auf andere Fächer wie GL, Wirtschaft, Religion und Philosophie.

Diese Vereinbarung bietet frühzeitige Informationsmöglichkeiten sowie eine kontinuierliche Zusammenarbeit und sichert so die Nachhaltigkeit des Angebots, worauf wir uns als Schule sehr freuen.

Keine Kommentare möglich.