„Bunt statt Braun“ – Poetry Slam

Am 14. September 2017 nahm anlässlich des Weltfriedentages der Literaturkurs unserer Q1 am diesjährigen Poetry-Slam unter dem Motto „Bunt statt Braun“ in der Aula am Ostwall teil und Gianna Cusano belegte den dritten Platz. Folgende Schulen beteiligten sich ebenfalls an der Veranstaltung: das Käthe-Kollwitz-Gymnasium, das Stadtgymnasium und das Max-Planck-Gymnasium. Organisator war das Jugendamt der Stadt Dortmund und das Grußwort hielt die Dezernentin des Schulverwaltungsamtes Daniela Schneckenburger.

Wir haben uns zuvor in einem dreitägigen Workshop unter der Anleitung des Künstlers Grobilyn Marlowe mit der Thematik auseinander gesetzt. Jeder von uns hatte verschiedene Ideen und Schreibweisen, dieses Thema umzusetzen. Bei der Abschlussveranstaltung vertraten drei Schülerinnen unsere Schule und stellten ihre selbst geschrieben Texte vor. Am Ende entschied dann eine Jury über die Platzierungen.

 

 

Euer Literaturkurs der Q1 von Herrn van Klev

Keine Kommentare möglich.