Vorlesetag 2018

Kannst du gut vorlesen?

Die Klasse der 7.1 der Gesamtschule Gartenstadt stellte sich am Freitag, den 16.11.2018 im Rahmen des 15. Bundesweiten Vorlesetages genau diese Frage. Dabei begegneten sie den härtesten Kritikern, die unsere Gesellschaft zu bieten hat und zwar den Kleinsten im Alter von eins bis sechs.
In Kooperation mit dem katholischen Kindergarten St. Martin lasen die Schüler in kleinen Gruppen unterschiedliche Bücher vor, die vorher sorgsam von einer Erzieherin des Kindergartens zusammengestellt wurden.

„Der Regenbogenfisch“, „Zum Glück gibt es Freunde“ oder „Das kleine Gespenst“ sorgten bei Groß und Klein für Begeisterung und zauberten allen Beteiligten ein Lächeln auf ihr Gesicht.
Erstaunlich: Gerade die Kleinsten hielten am längsten durch. Das zeigt, wie wichtig das Vorlesen für uns alle ist!
Wir sagen danke für die großartige Erfahrung und die fantastische Kooperation mit dem Kindergarten St. Martin!

Keine Kommentare möglich.