Schul-Info 07.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Schulgemeinde,

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für Schüler der Q1 (Jahrgang 12) ab 12.05.2020

Ab Dienstag, den 12. Mai 2020, wird der Präsenzunterricht für den Jahrgang Q1 wieder aufgenommen. Die Schülerinnen und Schüler werden nach dem hier veröffentlichten Plan (siehe unten) unterrichtet, um die Abstandsgebote und Hygienevorschriften einhalten zu können.

Dazu ist es notwendig die Kurse zu halbieren:

– In den Leistungskusen hat jeweils eine Hälfte der Schüler in einem Doppelstunden-Block Unterricht, die andere Hälfte in dem anderen Doppelstunden-Block.

– In den Grundkursen hat eine Hälfte der jeweiligen GK-Schüler in der ersten Stunde der Doppelstunde Unterricht, die andere Hälfte in der zweiten Stunde der Doppelstunde.

Die Einteilung der Kurse (welcher Schüler zu welcher Hälfte gehört) übernehmen die Fachlehrkräfte eigenständig und teilen das ihren Schülern (per Mail) mit.

Kurse, bei denen die Fachlehrkraft keinen Präsenzunterricht erteilen darf, erhalten weiterhin Unterricht auf Distanz.

Der Einlass in das Schulgebäude ist für Schülerinnen und Schüler nur über die beiden Eingänge an der Aula bzw. der Südhalle möglich, an denen sich auch Aufsichten befinden.

Der Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Q1 gilt zunächst vom 12.05.2020 – 22.05.2020.

Neben der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts werden ergänzend auch weiterhin digitale Lernangebote von großer Bedeutung sein.

Der Unterricht für Schüler der Jahrgänge 5 – 9

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 9 werden bis zum einschließlich 25.05.2020 zunächst weiterhin nicht in die Schule kommen können, sondern weiterhin im Rahmen des „Lernens auf Distanz“ mit Unterrichtsmaterial versorgt und unterrichtet.

Der 20. Schulmail des Ministeriums ist Folgendes zu entnehmen:

Ab dem 26. Mai 2020, dem Tag nach dem Haupttermin der Abiturprüfungen, kommen an den Schulformen mit gymnasialer Oberstufe Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangstufen im Rahmen der vorhandenen personellen und räumlichen Kapazitäten im annähernd gleichen Umfang bis zum Ende des Schuljahres dazu.

Die an den Schulen einzuhaltenden Abstandsgebote und Hygienevorschriften werden in der Regel zur Teilung von Klassen, Kursen und Lerngruppen führen.

[…]

Darüber hinaus sollen alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und aller Schulformen bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht erhalten, auch wenn dies nur an einzelnen Tagen möglich sein sollte.

Alle Jahrgangsstufen sind dabei schulintern in vergleichbarem Umfang mit einer Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen zu unterrichten, beispielsweise durch ein tageweises Rollieren.“

Die vollständige 20. Schulmail sowie das Archiv findet sich hier

Jahrgang 10

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 sollen ihre Bücher noch nicht abgeben, damit sie sich angemessen auf eventuell notwendige Nachprüfungen vorbereiten können.

Wer seine Bücher bereits abgegeben haben sollte, kann Bücher für eventuelle Nachprüfungen bei Herrn Meese zwischen 8.30 und 10.00Uhr einzeln und nach Anmeldung ausleihen.

Wir werden Sie auf unserer Homepage informieren, sobald wir neue Informationen haben.

Keine Kommentare möglich.