Übergabe des Neubaus der Sporthalle Gartenstadt durch den Oberbürgermeister

Zur großen Freude der Schulleiterin Bettina Roska-Hofmann und der gesamten Schulgemeinde der Gesamtschule Gartenstadt konnte Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal am 10.6.2021 in Gegenwart von Vertretern aus Politik, Schule, Sport und Verwaltung nach nur achtmonatiger Bauzeit den Neubau der Dreifachsporthalle auf dem Gelände der Gesamtschule Gartenstadt an die Schülerinnen und Schüler und Vereine übergeben.

„Sport ist wichtig. Für die Stadt, für die Schule, für die Vereine und vor allem für die Schülerinnen und Schüler. Das jedes Kind über sich hinaus wachsen kann, hat auch viel mit Bewegung und damit auch mit Gesundheit zu tun“, sagt Oberbürgermeister Thomas Westphal. Die neue Sporthalle soll daher während der Unterrichtszeiten von den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Gartenstadt und außerhalb der Unterrichtszeiten auch von Vereinen genutzt werden.

Für die gemäß der neu erstellten Schulbauleitlinie und mit einem Gründach ausgestattete Sporthalle sind Kosten von ca. 4 Millionen Euro entstanden. Weitere finanzielle Mittel werden für die notwendige Infrastruktur und Ausstattung eingesetzt. Für die Fertigstellung der Außenanlage wurden noch weitere 300.000 Euro eingeplant. Die Gesamtschule Gartenstadt soll eine Außensportfläche erhalten, die den Bedürfnissen der Schule entspricht.

Nach einer feierlichen Ansprache vor dem Eingang der neuen Sporthalle, warf der Oberbürgermeister Thomas Westphal anschließend selbst den ersten Ball in der neuen Sporthalle den anwesenden Schülerinnen und Schülern zu, die sich ganz begeistert von der neuen Halle zeigten und es sich nicht nehmen ließen auch schon ein paar Körbe zu werfen. Wir sind sicher, dass der Sportunterricht an der Gesamtschule Gartenstadt in Zukunft noch mehr Spaß machen wird!

Fotos: Debora Berge

Keine Kommentare möglich.