Musik

Ein außergewöhnliches Musikkonzept

Die musikalische Bildung bekommt an der Gesamtschule Gartenstadt das Prädikat „besonders wertvoll“. Etwas Besseres als Musik kann einer Schule kaum passieren! Deshalb wollen wir möglichst viele Kinder in den Genuss einer musikalischen Ausbildung kommen lassen. Denn: Musik macht schlau!!!!

Unser musikalisches Programm besteht aus folgenden Bausteinen:

  • differenzierter Musikunterricht im 5. und 6. Jahrgang
  • Musikunterricht im Klassenverband in den Jahrgängen 7 – 10
  • Grundkurs Musik in der Sekundarstufe II
  • Instrumentalunterricht in Kleingruppen
  • Ensemblearbeit
  • Konzerte, Vorspiele, Projekte
  • Sommermusikcamp

Differenzierter Musikunterricht im 5. und 6. Jahrgang:

Im Musikunterricht der Jahrgänge 5 und 6 spielen alle Kinder des Jahrganges Musik auf Instrumenten. Alle Schülerer:innen an Blas- und Streichinstrumente werden in einer Gruppe zusammengefasst (Orchester), alle Gitarristen und Trommler in weiteren Gruppen. Alle Nicht-Instrumentalschüler:innen arbeiten im Musikunterricht in praxisorientierten Gruppen wie z.B. Keyboard, Blockflöte, Chor, Xylophon usw.. Am Schuljahresende wird in der Regel ein großes gemeinsames Projekt der Musikgruppen des 5. Jahrganges aufgeführt. 

Instrumentalunterricht

Die Gesamtschule Gartenstadt bietet interessierten Schüler:innen Instrumentalunterricht an folgenden Instrumenten an:

  • Streichinstrumente: Violine – Violoncello
  • Holzblasinstrumente: Querflöte – Klarinette – Saxophon
  • Blechblasinstrumente: Trompete – Posaune
  • Saiteninstrumente: Gitarre
  • Schlaginstrumente: Drum Set, Conga, Orchesterschlagwerk, Pauken, Brasilianische Percussion

Die Bandbreite dieses Angebotes ist in der weiteren Umgebung einmalig! Über 200 Schülerinnen und Schüler machen z.Zt. davon Gebrauch.

Instrumente und Unterricht:

Bei allen Streich- und Blasinstrumenten verleiht die Schule kostenfrei Instrumente für das 1. Jahr. In der Regel kaufen die Schüler:innen dann zu Beginn der 6. Klasse ein eigenes Instrument. Andere Instrumente können in der einstündigen Mittagspause zum Üben benutzt werden. Lediglich eine Versicherungsgebühr von 15 Euro ist für das Schuljahr zu entrichten.

Unterrichtet wird eine Stunde pro Woche während des Kernunterrichts am Vormittag von externen Instrumentallehrer:innen nach einem Rotationszeitplan. 

Das Sommermusikcamp

Alljährlich vor den Sommerferien veranstaltet die Schule eine externe Musikwoche, das Sommermusikcamp, für alle Instrumentalschülerinnen und -schüler. Ziel ist das Zusammenspiel in verschiedenen Ensembles. Hier mitfahren zu dürfen ist das Ziel der meisten Instrumentalisten.

© Gesamtschule Gartenstadt 2021 – Ernst-Walter Hemmerich, Daniela Rothenburg

Orchester und Ensembles:

Über 300 Schülerinnen und Schüler spielen in den verschiedenen Orchestern und Ensembles an der Gesamtschule Gartenstadt: 

  • 2 klassische Orchester (zu je 75 Schüler*innen)
  • Gitarrenensemble „Springtime“ (40)
  • Bläserensemble „Brass Connection“ (40)
  • Percussion und Trommlergruppe „Café Global“ (35)

Instrumentallehrer:innen:

Downloads

Nov. 2021 – Brass Connection beim St. Martinszug im Westfalenpark

Feb. 2020 – Auftritt CAFE GLOBAL in Ahlen

Jan. 2020 – Tag der offenen Tür

Dez. 2019 – Weihnachtskonzert B-Orchester

Nov. 2019 – Grundschulmusiktag

Sept. 2019 – Schlagzeugquintett am Theater Dortmund

Sept. 2019 – CAFE GLOBAL auf dem Stadtteilfest Borsigplatz

Juli 2019 – SommerMusikCamp in Lieberhausen

Sept. 2019 – Konzert in der großen Kirche Aplerbeck

Juni 2019 – Musikprojekt DIE SCHWÄNE

Mai 2019 – Benefizkonzert der Rotarier im Konzerthaus

April 2019 – Orchesterwerkstatt electr

März 2019 – Frühlingskonzert

Jan. 2019 – Tag der offenen Tür

Nov. 2018 – Konzert AN DIE GANZE ERDE

Nov. 2018  – Grundschulmusiktag