Oberstufe

Willkommen in der Oberstufe!

In unserer Oberstufe werden zumeist neben den eigenen Schülerinnen und Schülern, die aus der Sekundarstufe I in die Oberstufe unserer Schule wechseln, ungefähr 40 Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen und Schulformen aufgenommen. Bedingung für die Aufnahme ist ein mittlerer Bildungsabschluss mit Q-Vermerk. Nach Beendigung der Anmeldefristen über schüler-online werden Aufnahmegespräche geführt, in denen wir uns gegenseitig ein wenig kennenlernen können.

Ein wichtiges Ziel für uns ist, euch (egal von welcher Schule oder Schulform ihr kommt) den Übergang in die neue Schule und in die gymnasiale Oberstufe zu erleichtern und den Einstieg unterstützend zu begleiten.

 Brückenkurse

In der letzten Woche vor den Ferien (nach der Entlassung des 10. Jahrgangs) nehmen die Schülerinnen und Schüler an den Brückentagen teil. Während dieser vier bis fünf Tage könnt ihr den Jahrgang und einige Lehrerinnen und Lehrer kennen lernen und bekommt einen Einblick in den Tagesablauf unserer Schule. Hier erkundet ihr auch das Gebäude und seine Umgebung und erhaltet Einblick in einige Fächer der Oberstufe. Nach den Ferien seid ihr dann nicht mehr ganz fremd!

Aufbau der gymnasialen Oberstufe

Die Laufbahn in der gymnasialen Oberstufe ist an allen Gesamtschulen und Gymnasien in NRW gleich strukturiert. Sie untergliedert die dreijährige Oberstufenschulzeit in eine einjährige Einführungsphase und eine zweijährige Qualifikationsphase.
Der Weg bis zum Abitur vollzieht sich in den oben abgebildeten Schritten.

Jeder Schüler legt durch seine individuelle Fachanwahl fest, welche inhaltliche Gestaltung die Laufbahn haben soll. In der Einführungsphase wird dabei zunächst ausschließlich in Grundkursen (3 Unterrichtsstunden in der Woche) unterrichtet, zur Qualifikationsphase werden zwei der belegten Fächer als Leistungskurse (5 Unterrichtsstunden wöchentlich) angewählt. An der Gesamtschule Gartenstadt sind folgende Fächer anwählbar:

I Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld
Deutsch, Musik, Kunst, Literatur (Theater), Englisch, Französisch, Italienisch, Latein

II Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld
Geschichte, Erdkunde, Philosophie, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft 

III Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld
Mathematik, Physik, Biologie, Chemie

IV Religionslehre und Sport

In einer Laufbahn sind nach Regelungen des Ministeriums aus allen Aufgabenfeldern Fächer zu belegen. Näheres steht in der Broschüre zur Oberstufenlaufbahn, die als Link im Downloadbereich zu finden ist.

Jeder Schüler belegt zur Einführungsphase 11 oder 12 Kurse, zur Qualifikationsphase sind noch 10 Fächer zu belegen. In der Einführungsphase sind 34 Wochenstunden verbindlich, in der Qualifikationsphase müssen durchschnittlich 34 Wochenstunden abgeleistet werden. Das Gesamtstundenvolumen zum Abitur aus der gesamten Laufbahn liegt bei mindestens 102 Stunden.

Was sich zunächst kompliziert anhört, wird greifbarer, wenn es mit konkreten Inhalten gefüllt wird. Dabei begleiten wir jede Phase der Oberstufenlaufbahn, indem wir Informationsveranstaltungen durchführen und ganz individuell jede Schülerin und jeden Schüler beraten.

Sollten Sie oder du mehr und tiefer gehende Informationen wünschen, kann auch jederzeit ein Beratungstermin vereinbart werden. 

Ankündigungen

Die Abgabe der Facharbeiten erfolgt spätestens am Montag, 21.2.2022 bis 12:00 Uhr im BL-Büro. Weitere Hinweise zu den Facharbeiten finden Sie hier.

Das Ende der Leistungsbewertung für die Q2 ist am
Donnerstag, 31.03.2022.
 
Prüfungsvorbereitung ist
ab Freitag, 01.04.2022

bis Donnerstag, 07.04.2022.

Letzter Unterrichtstag für die Schülerinnen und Schüler der Q2 ist
Freitag, 08.04.2022
 
Die schriftlichen Abiturprüfungen finden statt ab Dienstag, 26.04.2022

bis Dienstag, 10.05.2022.

Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach finden statt
ab Mittwoch, 11.05.2022.
 
Letzter Tag der Zeugnisausgabe
 ist Samstag, 25.06.2022

Klausurplan SEK II

Downloads